• N-series and X-seriesMass Production Drilling and Routing Systems
    N-series and X-series
    Mass Production Drilling and Routing Systems
  • Optiflex IIPost Etch Punch
    Optiflex II
    Post Etch Punch
  • Micro Mill DH and MX1 MetalMetal Machining and Combi Metal Machining
    Micro Mill DH and MX1 Metal
    Metal Machining and Combi Metal Machining
  • MXY CCDHighly Accurate Drilling and Routing Machine
    MXY CCD
    Highly Accurate Drilling and Routing Machine
  • Cube and ModulFlexible Drilling and Routing Machines
    Cube and Modul
    Flexible Drilling and Routing Machines
  • Speedmaster HDIHigh-Speed Drilling and Routing Machine
    Speedmaster HDI
    High-Speed Drilling and Routing Machine
  • XRC and XRIX-Ray Machines
    XRC and XRI
    X-Ray Machines
  • MXY2 XXLHighly Flexible Drilling and Routing Machine
    MXY2 XXL
    Highly Flexible Drilling and Routing Machine
  • Laser CutLaser Cutting and Profiling System
    Laser Cut
    Laser Cutting and Profiling System
  • Pico DrillFully Automated Laser Drill
    Pico Drill
    Fully Automated Laser Drill

MXY CCD Systeme - Kameragestütztes Bohren und Fräsen auf mehreren Stationen

Link: Flexible 1- Spindel-Systeme mit CCD-Option >>

 

Die Entwicklung zu immer kleineren Bohrern und damit engeren Fertigungstoleranzen fordert ein prozesssicheres registrieren der Leiterplattenoberfläche. Hier hat sich für hochpräzise Bohr- oder Fräslösungen die optische Registrierung mit Hilfe der CCD-Kamera etabliert.

 

Bei Schmoll Maschinen sind alle Typen der MXY Baureihe serienmäßig mit CCD - Kamera ausgerüstet. Individueller Linear Motoren für Tisch und Bohrkopf an jeder Station sorgen für hohe Beschleunigung und Geschwindigkeit bei gleichzeitig höchster Genauigkeit.

 

Diese Kombination aus mechanischen Komponenten und optischen Systemen lässt keine Wünsche hinsichtlich der Bearbeitung der aktuellen Generationen bei den Leiterplatten offen.

 

Bei der optischen Registrierung können verschiedene Zielmarkengeometrien eingesetzt werden. Dabei kann eine kreisförmige Geometrie als auch quadratische Formen oder ein Kreuz vom Bediener über das Menu ausgewählt werden. Des Weiteren kann die Leiterplatte als Ganzes registriert werden oder mit Hilfe der Multizonen Messung eine individuelle Berechnung für höhere Genauigkeit bei bestimmten Teilen der Leiterplatte erfolgen.

 

Die Daten und Korrekturwerte der Zielmarken können zentral abgespeichert und bei der Zusammenstellung des Bohrprogrammes eingebunden werden. Korrekturen beim XY Offset, Schrumpfen oder Dehnen sowie Korrekturen bei Rotation können so erkannt und als Korrekturwert integriert werden.

 

Typische Applikationen

Bohren mit Spindeln bis 300 krpm

Fräsapplikationen

Panels bis zu einer Größe von 600 x 660 mm (Verfahrweg)

 

Bearbeitungsqualität

Linearantrieb an allen Achsen

Die extrem stabile Granitbasis bildet die beste Voraussetzung

für hochgenaue Bearbeitungsergebnisse

 

Registrierung

Korrekturen: Offset, Rotation, Schrumpfen und Dehnen

 

Optionen

Beladersysteme

Kontakt

Schmoll Maschinen GmbH
Odenwaldstraße 67
D-63322 Rödermark/Ober-Roden
Germany

Telefon: +49 60 74 89 01-0
Fax: +49 60 74 89 01-58

Schmoll Maschinen Worldwide

Event of the Year

 

14. - 17. November 2017

 

Productronica

München / Deutschland

 

Schmoll Messetermine

25. - 25. Oktober 2017

 

TPCA Show

Taipeh, Taiwan